Online-Wörterbuch Philosophie: Das Philosophielexikon im Internet

Das utb-Online-Wörterbuch Philosophie bündelt das gesamte Grundlagenwissen zu Epochen, Personen, Strömungen und Begriffen der Philosophie. Das Philosophielexikon enthält über 1000 Artikel, die  von ausgewiesenen Fachleuten verfasst wurden. Sie sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr über das Lexikon erfahren

Lothar Aßmann

Skeptizismus

Als philosophisches Lehrgebäude lediglich in der antiken hellenistischen Philosophie, vom 4. vorchristlichen bis zum 2. nachchristlichen Jh., ausgearbeitet. Kristallisationspunkt ist der Zweifel an den dogmatischen Systemen der zeitgenössischen Philosophie, vornehmlich der Stoa. Die Skeptiker vereint eine zurückhaltende und zweifelnde Einstellung Sätzen und Theorien gegenüber, die objektive Geltung beanspruchen. Diese Grundhaltung, die so genannte epoché , führt nur in wenigen Ausnahmen, etwa bei Pyrrhon von Elis, zur Behauptung, dass die Welt grundsätzlich unerkennbar sei. Das Bemühen um wahre Erkenntnis wird von den meisten nicht aufgegeben, wenn sie auch davon ausgehen, dass es jene noch nicht gibt. Gleichwohl ist beim späteren Skeptizismus eine Tendenz zum Relativismus und Eklektizismus unverkennbar: Wahrheit sei Ansichtssache und man solle die existierenden Philosophien als ›Steinbrüche‹ benutzen, sich dasjenige heraussuchen, was gerade als nützlich erscheine. Ausgesprochen fruchtbar erweist sich die skeptische Einstellung, wenn sie zur Selbstbeschränkung der Erkenntnis führt, wie z. B. bei Hume, der einen Nachweis der objektiven Geltung des Kausalprinzips als nicht möglich erachtet. Für Descartes wird der methodische Zweifel zum Mittel, um eine fundierte Philosophie zu erstellen, für Kant erfüllt er sogar beide Funktionen: Selbstkritik und Fundierung der Philosophie.

Zurück zur Übersicht

Das Buch

Mehr zum Handwörterbuch Philosophie...

Handwörterbuch Philosophie

hg. v. Wulff D. Rehfus
Mit Beiträgen von 54 Autoren
1. Aufl. 2003, 736 S., vergriffen

» Nachfolgewerk in 4 Bänden

Zum Weiterlesen


Lade Daten...
Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Mehr im UTB-Shop!
 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb-stuttgart.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.

 

Quelle: Online-Wörterbuch Erwachsenenbildung. Basierend auf: Wörterbuch Erwachsenenbildung. Hg. v. Rolf Arnold, Sigrid Nolda, Ekkehard Nuissl. 2., überarb. Aufl., Verlag Julius Klinkhardt / UTB. ISBN 978-3-8252-8425-1. © 2010 Julius Klinkhardt