Online-Wörterbuch Philosophie: Das Philosophielexikon im Internet

Das utb-Online-Wörterbuch Philosophie bündelt das gesamte Grundlagenwissen zu Epochen, Personen, Strömungen und Begriffen der Philosophie. Das Philosophielexikon enthält über 1000 Artikel, die  von ausgewiesenen Fachleuten verfasst wurden. Sie sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr über das Lexikon erfahren

Holm Bräuer

Performanz

Steht im Kontext des Spracherwerbs und der Sprachverwendung im Gegensatz zur Sprachkompetenz. Zur Performanz gehören im weiten Sinne Faktoren der individuellen Sprachverwendung und der aktuelle Gebrauch der Sprache in konkreten Situationen. In der Erforschung der allgemeinen Regeln des Sprachgebrauchs (Kompetenz), vor allem in der Linguistik, wird davon ausgegangen, dass sich aus den Daten der Sprachverwendung unter realen Bedingungen ein zugrunde liegendes Regelsystem erschließen lässt, wobei die Abweichungen von diesem (idealen) Regelsystem in der realen Verwendungssituation als Einflüsse der sprachlichen Performanz gedeutet werden. Die positive Bestimmung dessen, was zur Performanz gehört, hängt daher immanent mit dem zusammen, was zum konstitutiven Regelsystem der Sprache gerechnet wird. Die wichtigsten Faktoren des sprachlichen Verhaltens, die zur Performanz gehören, sind im Wesentlichen individuelle Abweichungen in der sprachlichen Darbietung aufgrund eines unterschiedlichen Grades an Aufmerksamkeit, individuelle Abweichungen zwischen den Sprechern, die auf unterschiedlichen Erfahrungen oder einer unterschiedlichen Intelligenz beruhen und bestimmte allgemeine physiologische Determinanten des Gedächtnisses und der Wahrnehmung.

Vorschläge für die Erklärung des Überganges von der Sprachkompetenz zur sprachlichen Performanz sind von verschiedenen Fachgebieten angeboten worden. Seitens der linguistischen Theorie wurde versucht, dafür bestimmte Kategorien des Sprechaktes heranzuziehen. Die Äußerung eines Satzes in bestimmten Situationen, so wird argumentiert, ist durch kommunikative Absichten (Intentionen) gekennzeichnet, die das sprachliche und nichtsprachliche Verhalten in Bezug auf diesen Satz wesentlich bestimmen. Die Einbeziehung soziologischer Begriffe wie etwa ›Rollenerwartung‹ und die Berücksichtigung sozialpsychologischer Einflüsse sind weitere Möglichkeiten einer Klärung des Performanzkonzeptes. Neuere Untersuchungen zur Entwicklung der Sprachwahrnehmung und der kindlichen Sprachentwicklung haben gezeigt, dass die Aneignung sprachlicher Kompetenz durch den Sprachgebrauch, d. h. abhängig von der Performanz, vollzogen wird, was zu einer Kritik an der Kompetenz-Performanz-Dichotomie geführt hat, die sich mehr und mehr als inadäquat erwies. Neuerdings versucht man auch den kommunikativen Zusammenhang zwischen Sprecher und Hörer durch interaktionistisch orientierte Modelle, die im Rückgriff auf kybernetische und grammatische Konzepte entwickelt wurden, zu erfassen.

Zurück zur Übersicht

Das Buch

Mehr zum Handwörterbuch Philosophie...

Handwörterbuch Philosophie

hg. v. Wulff D. Rehfus
Mit Beiträgen von 54 Autoren
1. Aufl. 2003, 736 S., vergriffen

» Nachfolgewerk in 4 Bänden

Zum Weiterlesen


Lade Daten...
Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Mehr im UTB-Shop!
 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb-stuttgart.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.

 

Quelle: Online-Wörterbuch Erwachsenenbildung. Basierend auf: Wörterbuch Erwachsenenbildung. Hg. v. Rolf Arnold, Sigrid Nolda, Ekkehard Nuissl. 2., überarb. Aufl., Verlag Julius Klinkhardt / UTB. ISBN 978-3-8252-8425-1. © 2010 Julius Klinkhardt