Online-Wörterbuch Philosophie: Das Philosophielexikon im Internet

Das utb-Online-Wörterbuch Philosophie bündelt das gesamte Grundlagenwissen zu Epochen, Personen, Strömungen und Begriffen der Philosophie. Das Philosophielexikon enthält über 1000 Artikel, die  von ausgewiesenen Fachleuten verfasst wurden. Sie sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr über das Lexikon erfahren

Lic. phil. Gerhild Tesak

Formalisierung

Darstellung mit formalen Mitteln. Der Begriff bezeichnet dabei sowohl das Verfahren als auch das Resultat dieser Wiedergabe. Die abstrakte Repräsentation einer Theorie durch eine formale Sprache stellt eines der wichtigsten Hilfsmittel wissenschaftlichen Arbeitens dar. So bildet beispielsweise die durch die Formalisierung erreichte Übersichtlichkeit und Eindeutigkeit einer Theorie die unerlässliche Grundlage, auf der erst die Widerspruchsfreiheit der Theorie überprüft werden kann. Daneben erlaubt die Formalisierung den Vergleich unterschiedlicher Theorien miteinander, ermöglicht die Feststellung oder Schaffung wechselseitiger Bezüge und schafft so die Grundlage für metatheoretische Untersuchungen. Zur Formalisierung einer Theorie muss insbesondere deren logische Struktur explizit gemacht werden, sodass daraus der Aufbau der betreffenden Theorie deutlich hervorgeht. Dieses Ziel wird in zwei Schritten erreicht: Der erste Schritt beinhaltet die Wahl beziehungsweise Entwicklung einer Kunstsprache, in welche die Aussagen der Theorie übertragen werden können. Dem folgt im zweiten Schritt die eigentliche Übersetzungsleistung, durch die alle Axiome der Theorie in der gewählten Kunstsprache formal dargestellt werden. Die solchermaßen formalisierten Axiome müssen die logische Ableitung aller Lehrsätze einer Theorie ermöglichen. Neben dem Bereich der wissenschaftlichen Theorien stellen vor allem die natürlichen Sprachen ein weites Anwendungsgebiet für Formalisierungen dar.

Zurück zur Übersicht

Das Buch

Mehr zum Handwörterbuch Philosophie...

Handwörterbuch Philosophie

hg. v. Wulff D. Rehfus
Mit Beiträgen von 54 Autoren
1. Aufl. 2003, 736 S., vergriffen

» Nachfolgewerk in 4 Bänden

Zum Weiterlesen


Lade Daten...
Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Mehr im UTB-Shop!
 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb-stuttgart.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.

 

Quelle: Online-Wörterbuch Erwachsenenbildung. Basierend auf: Wörterbuch Erwachsenenbildung. Hg. v. Rolf Arnold, Sigrid Nolda, Ekkehard Nuissl. 2., überarb. Aufl., Verlag Julius Klinkhardt / UTB. ISBN 978-3-8252-8425-1. © 2010 Julius Klinkhardt