Online-Wörterbuch Philosophie: Das Philosophielexikon im Internet

Das utb-Online-Wörterbuch Philosophie bündelt das gesamte Grundlagenwissen zu Epochen, Personen, Strömungen und Begriffen der Philosophie. Das Philosophielexikon enthält über 1000 Artikel, die  von ausgewiesenen Fachleuten verfasst wurden. Sie sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr über das Lexikon erfahren

Dr. Thomas Blume

Ens

Lat. ›das Seiende‹: in der mittelalterlichen Scholastik der Begriff mit dem logisch größten Umfang, da er alles, was ist, rein nach dem Gesichtspunkt des Seins und unter Ausschluss aller sonstigen Bestimmungen unter sich enthält. Jedes wie auch immer beschaffene Ding, so die Annahme der Scholastiker, besitzt neben seinen qualitativen Beschaffenheiten auch noch die Eigenschaft, ein Seiendes zu sein. Im Einzelnen werden folgende Formen unterschieden: ens a se , das an sich und aus sich Seiende, also dasjenige Seiende, das, um zu sein, keines anderen bedarf, eine Eigenschaft, die nur von Gott gelten kann; ens ab alio , das in seinem Sein von einem anderen abhängige Seiende, das, was sein Sein von einem anderen empfängt, d. h. alles Geschöpfliche; ens in se , das in sich Seiende und Bestehende, also dasjenige Seiende, das selbstständig ist, und seinen Grund nicht in einem anderen hat, von keinem anderen fundiert wird, sondern vielmehr den Grund alles anderen bildet, die Substanz; ens in alio , das nicht selbstständig Seiende, das, was in einem anderen gegründet ist, von einem anderen getragen wird, die Akzidenzien als diejenigen Bestimmungen, die nur in Hinblick auf eine Substanz ausgesagt werden können; ens entium , das Seiende der seienden Dinge, das Wesen der Wesen, Gott; ens rationis , das Gedankending, das, was nur in Gedanken existiert; ens reale , das real, d. h. nicht nur in Gedanken Seiende; ens realissimum , das allerrealste Wesen, d. i. Gott.

Zurück zur Übersicht

Das Buch

Mehr zum Handwörterbuch Philosophie...

Handwörterbuch Philosophie

hg. v. Wulff D. Rehfus
Mit Beiträgen von 54 Autoren
1. Aufl. 2003, 736 S., vergriffen

» Nachfolgewerk in 4 Bänden

Zum Weiterlesen


Lade Daten...
Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Mehr im UTB-Shop!
 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb-stuttgart.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.

 

Quelle: Online-Wörterbuch Erwachsenenbildung. Basierend auf: Wörterbuch Erwachsenenbildung. Hg. v. Rolf Arnold, Sigrid Nolda, Ekkehard Nuissl. 2., überarb. Aufl., Verlag Julius Klinkhardt / UTB. ISBN 978-3-8252-8425-1. © 2010 Julius Klinkhardt